Diese Website verwendet Cookies. Durch Ihr Verbleiben erklären Sie sich damit einverstanden.

Presse-Echo

So berichteten die Zeitungen über uns:

Freudig gesungener Glaube
[…] nicht enden wollender Applaus […]
[…] sichtbar mitgerissenes Publikum […]
[…] hervorragende Solisten […] kraftvolle Stimmen […]
Mitgeklatscht und mitgewippt
[…] Die Zuhörer in der voll besetzten Kirche waren von den Sängern restlos begeistert.
[…] Ein abwechslungsreiches Programm, das so bunt war wie die Roben der Akteure.
[…] Mit minutenlangem Applaus und drei Zugaben fand das Konzert sein fulminantes Ende.
Mannheimer Morgen, 26.1.16
[…] voller Leidenschaft zum Lobpreis Gottes hat dieser […] Chor jetzt auch in Ladenburg ein begeisterndes Konzert gegeben.
[…] so anrührend, dass es selbst einen Stein erweicht hätte.
[…] Joe Völker […] Dass dieser Mann nicht nur Musik im Blut hat, sondern auch professionell Gesangsstücke arrangiert, ist […] hervorragend zu hören.
Mannheimer Morgen, 24.2.15
[…] Denn wo sonst könnte dieser tolle Chor […] Gott besser lobpreisen als in einer Kirche?
[…] Mitreißende Gospels und tiefgreifende Soulhits standen im Mittelpunkt dieses fetzigen Konzertprogramms.
[…] ein rundum gelungenes Konzert.
Rhein-Neckar-Zeitung, 6.2.15
[…] Wunderbar einfallsreich […] optimistisch und fröhlich […] absolut tonsicher
[…] Da hält es kaum noch jemand auf seinem Stuhl aus.
[…] ein Fest der Klangkultur
[…] enthusiastischer Applaus
Weinheimer Nachrichten, 12.11.13
Power ist das Credo des Chors
WEINHEIM. So wie sich die deutsche Kirchenmusik aus Volksliedern des Barocks zusammensetzt und zu Chorälen formte, so besteht Gospelmusik aus Pop, Jazz, Soul und Blues. In Deutschland gibt es mittlerweile über 500 Gospelchöre und wenn jetzt bald die Vorweihnachtszeit beginnt, werden sie auch in unserer Region wieder häufiger in den Kirchen zu Gast sein und es wird schwierig sein, all die vielen Chöre, die ihre bunten Schals wie Uniformen tragen, voneinander zu unterscheiden.
Deutliche Unterschiede gibt es jedoch in der Stimmqualität der Gospelchöre und ihrer Solisten. Die vier für die Veranstaltungen in der Stadtkirche verantwortlichen Damen Brigitte Burger, Hanne Holm, Carla Ellwanger und Lilo Michalik hatten einen guten Riecher, als sie den Mannheimer Gospelchor mit dem langen Namen „Rainbow-Gospel & Soul Connection“ engagierten.
Weinheimer Nachrichten, 12.11.13
Geballte Gospel-Power reißt mit
[…] dreistündiger Konzertabend aufallerhöchstem Niveau.
[…] Und immer schaut das Publikum in strahlende Gesichter, hört Menschen singen, denen es Freude macht.
[…] es kam eine Atmosphäre auf, wie in einer US-amerikanischen Kirche, wenn die schwarzen Gospelstimmen erklingen.
Mannheimer Morgen, 5.12.12
Singen, Tanzen, Schnipsen zum Lob des Herrn
Ein Chor, der nicht nur gesegnet ist mit einer außergewöhnlichen stimmlichen Harmonie, sondern auch mit grandiosen Solisten ganz unterschiedlicher Stimmfarben. […]
Die Rainbow Gospel & Soul Connection begeisterte die Zuhörer […]
Höchst beeindruckend […] Stimmgewalt […]
In den Augen solch strahlende Zuversicht, dass es schwer fiel, sich dieser überschwänglichen Freude zu entziehen.
Rhein-Neckar-Zeitung, 17.1.12
In buntem Reigen Gospels präsentiert
[…] Mit wahrhaft gewaltigen Tönen füllte der Gospelchor „Rainbow Gospel & Soul Connection” die gut besuchte Kirche […]
[…] Der gesamte Auftritt war einfach stimmig, Gesang, Kleidung und Choreographie schufen ein sympathisches, bewegendes und bewegtes Konzert.
[…] Beim Abschlusslied brillierten die fünf Solistinnen noch einmal gemeinsam […]
Mannheimer Morgen, 15.11.11
Gotteslob lässt Füße wippen
[…] Solisten beeindrucken
[…] Wie leicht der Chor mit seinen Stimmen den Kirchenraum bis in die letzte Ecke füllen kann, bewiesen die Sänger bereits beim Einzug.
[…] kein »braver deutscher Chor«
[…] verwandelte die sonst so ruhige Kirche in eine göttliche Partyzone.
Südhessen-Morgen, 22.3.11
Klatschen, lachen, freuen, tanzen… und das alles in der Kirche!
[...] Die Sängerinnen und Sänger lassen sich von der Musik mitreißen, werfen die Arme in die Luft und tanzen und feiern so befreit, dass es auch die Zuschauer kaum mehr auf den Stühlen hält — fast wie bei einem Gottesdienst in Harlem.
[…] mitreißende Melodien […] gelebt-gesungene Lebensfreude
[…] ausgedehnte Standing-Ovations
Rhein-Neckar-Zeitung, 2.3.2011
Gäste hielt es nicht mehr auf den Bänken
[…] Der überregional bekannte Chor […] verzauberte […] vom ersten Moment an das Publikum und entführte dieses in eine fremde Welt.
[…] Überzeugende Stimmgewalt […] versetzte ins Staunen.
[…] hielt es kaum einen der Gäste in der Kirchenbank.
[…] hervorragende Chorsätze.
Mannheimer Morgen, 10.11.2010
Sie geben sich und anderen Grund zur Freude
[…] Freude an der Melodiefülle, den abwechslungsreichen Wechselgesängen und nicht zuletzt am Wohlklang des eigenen Tons. […]
satter Afrika-Sound […]
durchweg eindrucksvolle Solostimmen […]
Rhein-Neckar-Zeitung, 28.9.2010
Und zum Schlussakkord ein Halleluja
[…] Es dauerte nicht lange, bis das Publikum von der Stimmgewalt der in ihren langen Gewändern exotisch wirkenden Sänger so mitgerissen wurde, dass es begeistert mitklatschte. […]
Mannheimer Morgen, 29.9.2010
Kirche feiert sich und die Musik
[…] Schon bei »Take me to the water« bewegte sich die Sängerschar wie das Wasser selbst, kraftvoll, dynamisch und voller Lebensfreude. Diese Lebensfreude sah die prall gefüllte Kirche den Vollblutmusikern an, klatschte mit, stand gar auf und erinnerte damit an mitreißende Bilder aus US-amerikanischen Gospel-Gottesdiensten. […]
Mannheimer Morgen, 25.6.2010
Unmöglich, bei dieser Musik still zu sitzen
[...] »Clean Inside« sagen Chor und Publikum gemeinsam, als hätten sie schon ewig geprobt.
[...] Die Sängerinnen und Sänger steckten die zahlreichen Zuhörer an mit ihrer Energie und Freude am Gesang.
Rhein-Neckar-Zeitung, 11.11.09
Die »Rainbow Gospel & Soul Connection« riss ein begeistertes Publikum von den Stühlen / Synchrone Körpersprache und harmonische Stimmgewalt
[… Es gibt] Kleinode unter den musikalischen Glaubensverkündern. Eines davon ist die »Rainbow Gospel & Soul Connection« aus Feudenheim.
[…] wahre Begeisterungsstürme. Mit stehenden Ovationen und lauten Zugabenrufen war es dem Chor nach zwei Stunden kaum möglich, die Bühne zu verlassen. Da half halt nur ein ganzes Zugabenset.[…]
Weinheimer Nachrichten, 22.10.09
[…] absolut synchron wirkende Körperbeherrschung der Gruppe
[…] bestachen […] mit ihrer Leidenschaft, der heiteren Unangestrengtheit und […] hörbar geschulten Stimmen, in denen jede Menge Soul zu spüren war.
Strahlender Soul-Mix preist die Herrlichkeit Gottes
[…] Bei ihren Konzerten hält es kaum jemanden lange auf seinem Platz, selbst in den Kirchen kommt richtig Stimmung auf,
[…] Die CD […] fängt die stilistische Bandbreite des Chors trefflich ein.
[…] So gibt Joe Völker jedem Song eine eigene Note, webt dem Chor einen vielschichtigen Klangteppich, auf dem die Sänger selbstbewusst voranschreiten.
[…] Stücke aus der CD wurden im Internet sogar bis in die USA und nach Japan verkauft.
Mannheimer Morgen, 23.1.09
Stillstehen geht da nicht!
[...] Mit viel Freude am Singen, guter Laune und ausgefallenen Choreograpien gelang es den Sängern, ihre Zuhörer sehr schnell für ihre Musik zu begeistern.
[...] »Stillstehen geht da nicht«, forderte Völker, und so klatschten, stampften und sangen schon nach wenigen Minuten alle Gäste mit.
Mannheimer Morgen, 20.11.08
Jubelnder Gesang für den Herrn
[…] besinnt sich die "Rainbow Gospel and Soul Connection" auf […] einen außergewöhnlich guten, mehrstimmigen Chorgesang.
[…] Mit zum besten Stück des ganzen Abends geriet "Circle of Life".
Mannheimer Morgen, 26.9.08
Eine Mischung aus mitreißend und besinnlich. »Rainbow Gospel & Soul Connection« legt ersten Silberling mit zwölf Titeln vor.
[…] Wer Völker kennt, weiß, dass der muntere Chorleiter und Pianist keinen Spaß an langweiligen Arrangements hat. Das macht Freude beim Zuhören, entspannt oder lässt die Füße wippen. Je nachdem, welchen Titel man anwählt.
Rhein-Neckar-Zeitung, 28.3.08
Gesang, der die Geister besänftigt und zum Himmel emporsteigt
[...] und schafften es spielend, ihre gute Laune auf das bis hinaus zur Empore verteilte Publikum überspringen zu lassen.
[...] Hervorragend die Stimmen, die Bewegungen perfekt aufeinander eingespielt,
[...] Unübersehbar ist ihre Freude am Gesang.
Mannheimer Morgen, 9.3.07
»Sie dürfen sich ruhig bewegen!«
[...] Bei aller Leichtigkeit und Unterhaltsamkeit: Es war eine musikalische und konditionelle Glanzleistung der Rainbow Gospel & Soul Connection.
Neckarblick, 7.1.07
Ein Regenbogen, der singen kann!
[...] Die farbenfrohe Gospel- und Soulverbindung leistet sich ein beeindruckend hohes Niveau.
Rhein-Neckar-Zeitung, 21.12.06
Musik ohne Stillstand
[...] Optisch ein Regenbogen, musikalisch ein Sonnenschein
[...] Opulent war nicht nur der optische Eindruck, bemerkenswert war auch die Stimmvielfalt und der Grad der technischen Perfektion
[...] ein Gute-Laune-Chor
Rhein-Neckar-Zeitung, 21.11.06
Mitreißende junge Stimmen verkünden lautstark das Evangelium
[...] Dieser Chor [...] begeisterte mit bekannten Spirituals wie »Swing low sweet Chariot« oder »Down by the Riverside«
Mannheimer Morgen, 25.7.06
Mitreißendes Konzert der »Rainbow Gospel and Soul Connection«
in der voll besetzten Remigius-Kirche. Den Herrn mit fetziger Musik zu loben, das haben sich die Sängerinnen und Sänger der »Rainbow Gospel and Soul Connection« auf die Fahne geschrieben.
Mannheimer Morgen, 8.2.06
Die Zuhörer wippten eifrig im Takt mit
[...] Sofort war klar, dass dies kein stocksteifes Konzert werden würde.
Rhein-Neckar-Zeitung, 16.11.05
Hervorragende gesangliche Leistungen
[...] machten den Abend zu einem unvergesslichen musikalischen Erlebnis.
Mannheimer Morgen, 15.11.05
Gospel und Soul vom Feinsten!
[...] viele Lieder eigens für [diesen] Chor arrangiert.
Käfertaler Anzeiger, Januar 05
Faszination Gospel lockt Massen!
[...] Die Zuhörer sprangen auf, sangen, tanzten und klatschten mit. [...] Standing Ovations und donnernder Applaus
Mannheimer Morgen, 10.11.04
Mitreißendes Konzert
[...] Mit offenen Gesichtern, lachenden Augen und der Guten Nachricht auf den Lippen
Schwetzinger Zeitung, 23.11.04